Container city Festival 2022

GREEN
SCREEN
BAR

Herzlich Willkommen in der Greenscreen Bar im Kulturschutzgebiet! Zum letzten Open-Air Sommerfestival in der Container City des Kunstverein Wagenhalle digitalisieren wir am Samstag, den 2. Juli erneut das Stuttgarter Publikum.

Hierfür laden wir alle Besucher*innen des Festivals ein, ihre ganz persönliche Sicht auf die Container City mit uns in der Greenscreen Bar sowie mit allen digitalen Zuschauer*innen per Livestream zu teilen.

Es kann jede*r mit einem Smartphone bei der partizipativen Kunstaktion von 16 bis 18 Uhr am 2. Juli mitmachen. Hierzu muss nur ein QR-Code am Eingang gescannt werden und schon kann die Erlebnisreise durch die Container City mit dem Smartphone in der Hand losgehen. Die dabei entstehenden Videos werden in Echtzeit auf Monitoren in der Greenscreen Bar übertragen, als auch auf dem Instagramkanal des Kunstverein Wagenhalle gestreamt.

Je mehr Besucher*innen bei der Aktion mitmachen, umso vielfältiger wird die Container City kurz vor ihrem Rückbau im Herbst 2022 noch ein letztes Mal dargestellt. Auf diese Weise entsteht ein buntes Mosaik aus individuellen und damit ganz unterschiedlichen Perspektiven der einzelnen Besucher*innen auf die zahlreichen Ateliers, Kunstwerke wie auch die einmalige Atmosphäre der Container City.

02.07.2022 – 14:00 – 23:00 Uhr

UNSER PROGRAMM

14 - 16 Uhr - GREENSCREEN FUN

Einmal auf dem Mond gehen, mit Delfinen tauchen oder durch den Weltraum sausen? In der Green Screen Bar ist alles möglich! Kommt herein und entdeckt die Welt der digitalen Kunstproduktion. Mit zahlreichen Requisiten und Kostümen macht es Kindern und Familien gleich doppelt viel Spaß! Ab 3 Jahren

16 - 19 Uhr - GREENSCREEN STREAM

Was sind deine Lieblingsecken oder was wirst Du besonders an der Container City des Kunstverein Wagenhalle vermissen? Scan hierfür einen QR-Code am Eingang der Greenscreen Bar ein und nimm uns mit auf deine persönliche Erlebnistour! Mit deinen kurzen Videos wirst Du Teil eines kollektiven Livestreams, der noch ein letztes Mal die Vielfalt der Container City erlebbar macht.

19 - 23 Uhr - GREENSCREEN BAR

Der Green Cube lädt zum Verweilen und Experimentieren mit digitaler Technik, grünen Getränken und Feen ein.

Mehr über das Festival:

CONTAINER CITY FESTIVAL 02. - 03.07.22

Der Kunstverein Wagenhalle lädt herzlich zum jährlichen Open-Air-Sommerfestival in der Container City und im Kulturschutzgebiet ein: Mit offenen Ateliers, Ausstellungen, Inszenierungen, Interventionen und mit viel Musik!

Rund um die Wagenhalle wird sich in naher Zukunft vieles verändern. Bis zum Jahresende soll die Fläche der Container City geräumt und an die Stadt zurückgegeben werden, um dort die ersten Bauvorhaben des neuen Rosensteinquartiers zu realisieren.

Bevor der Rückbau beginnt, freut sich der Kunstverein Wagenhalle langjährigen Freunde wie auch neu Interessierten ein buntes Programm zum Zuschauen und Mitmachen zu präsentieren. Gemeinsam wollen wir das Kulturschutzgebiet und seine Container City noch einmal ins Zentrum der Aufmerksamkeit rücken!

MEHR INFORMATIONEN HIER

 

Bedienungsanleitung Greenscreen Bar

Most frequent questions and answers

Wer?

Alle sind willkommen in der Greenscreen Bar! Aber Achtung: Von 16 bis 18 Uhr senden wir live auf Instagram vom Festival. 

Wie kann ich Partizipieren?

Es gibt zwei Möglichkeiten der Partizipation. Wenn du ein Smartphone hast, kannst du einen QR-Code scannen und danach mit deinem Smartphone die Container City und das Kulturschutzgebiet erkunden. Das, was deine Kamera aufnimmt, wird live in die Greenscreen Bar gesendet und kann von den Gästen vor Ort kommentiert, reflektiert und diskutiert werden. Dies ist die zweite Möglichkeit der Partizipation.

Was brauche ich?

Ein Smartphone und gute Laune. Wir interessieren uns für deinen Blick auf die Container City. Nimm uns mit auf deine Erkundungen und zeige der Welt die geheimen Orte der Künstlerkolonie. Damit du uns ein stabiles Livebild liefern kannst, gibt es ein separates WLAN für das Festival. Log dich ein und sende GIGA zu uns.

Warum darf jede*r filmen?

Wir wollen den Livestream demokratisieren. Nicht mehr wir als Künstler*innen bestimmen die Perspektive und Inhalte, sondern das Publikum nimmt den Status von Sender*innen an. Es ist ein digitales Experiment, welches die Smartphones der Besucher*innen als künstlerisches Medium einbindet.

Was hat das Ganze mit Stadtentwicklung zu tun?

Die Container City ist ein sterbender Ort. Sie endet im Herbst 2022. Uns interessiert eure individuelle Perspektive auf diesen Freiraum: Euer Wissen, eure Visionen und Hoffnungen für die kommende Stadtentwicklung. Wir wollen einen gewebten Teppich von Eindrücken erzeugen und das gemeinschaftliche Wissen sammeln, reflektieren und kommentieren.  

Warum wird nur von 16:00 bis 19:00 live gestreamt?

Das Ganze ist ein Experiment mit offenem Ausgang, welches viele Ressourcen und Energie benötigt. Gleichzeitig wollen wir Kindern, Jugendlichen und allen weiteren Interessierten am 2. Juli die Möglichkeit geben, die digitale Technik in der Greenscreen Bar auszuprobieren. Wir wollen auf diese Weise Berührungspunkte zu digitalen Formaten und Medien schaffen.

Wo finde ich den Livestream?

Wir senden live auf dem Instagram-Kanal des Kunstverein Wagenhalle und über Monitore in und vor der Greenscreen Bar sowie hier auf dieser Webseite. Im Nachgang wird das Material von uns gesichtet, geschnitten und als Zusammen- fassung online auf unbestimmte Zeit zur Verfügung gestellt.